Flexibles Treiberportfolio im Schaltschrankbau.

Komplettlösung aus einer Hand.

Die Herausforderung

Eine echte Herausforderung wartete auf Schulz-Electronic bei einem Kunden aus dem Bereich Steuerungs- und Verteilungsbau: Eine Kondensatorbank sollte in Verbindung mit dem im HV-Schrank befindlichen HV-Netzteil (TC.P20.500.400.P.HMI) für einen großen Reutlinger Konzern eingesetzt und verdrahtet werden. Außerdem sollte eine Prozedur-Liste für Einstellungen bzw. für die Parametrierung des vorhandenen HV-Netzteils erstellt werden, um die richtigen Arbeitspunkte in Abhängigkeit der Kapazitätsstufen und Betriebsspannungen zu erreichen. Die Inbetriebnahme und Einweisung sollte direkt beim Kunden vor Ort vorgenommen werden.

Verwendete Geräte aus dem Portfolio von Schulz-Electronic:

  • 1x SE0615Z
  • Rack 38HE
Download

Die Lösung

Schulz-Electronic ist in der Lage, kundenspezifische Lösungen vor Ort in bestehende Anlagen zu integrieren. Diese Leistung kam unserem Kunden zugute – wie auch das dank der langjährigen Zusammenarbeit umfassende Knowhow in dem konkreten Fachbereich. So konnten wir eine Komplettlösung aus einer Hand entwickeln – unter anderem mit folgenden Eigenschaften:  Die 19“-Kondensatorbank verfügt über die Stufen 5mF, 15mF, 20mF, 40mF, 80mF und eine maximale Spannung von 750 V. Die Verstellung der Stufen kann mechanisch realisiert werden.

Ihr direkter Draht zu uns.
Tel. +49.7223.9636.0

Sie suchen einen Stromversorgungsspezialisten, der Sie beraten oder Ihnen eine Lösung entwickeln kann? Rufen Sie uns gerne an.

@
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld