48-V-Bordnetz-Simulation mit Netzrückspeisung und IP54.

Preis und Leistung machen den Unterschied.

Die Herausforderung

Der weltweit für seine Fahrzeuge geschätzte Konzern benötigte für eine Entwicklung mehrere mobile Quelle-Senken-Systeme, um 48 Vdc Bordnetze simulieren zu können. Hierbei galt es wichtige Vorgaben zu beachten, wie zum Beispiel den Schutzgrad IP54, da Prüfstände mit Wassernebel gelöscht werden, oder auch die Einbindung per ProfiBUS in übergeordnete Leitebenen.

Verwendete Geräte aus dem Portfolio von Schulz-Electronic:

  • TC.GSS.20.65
  • Rack 25HE Schutzgrad IP54
  • SupplyCom ProfiBus Modul 
  • zur Steuerung des TC.GSS
Download

Die Lösung

Schulz-Electronic versteht sich als schneller und flexibler Systemanbieter, der problemlos auf Anpassungen während der Projektphase reagieren kann. Neben diesem Aspekt sowie dem attraktiven Gesamtpreis konnte Schulz-Electronic besonders durch die Kombination von Racklösungen und ProfiBusanpassung überzeugen. 

Der Kundennutzen: Die 48 Vdc Bordnetz Simulation kann in jeden beliebigen Motorprüfstand integriert werden. Dadurch bzw. durch den Einbau des kompakten und mobilen Racks bleiben unserem Kunden kostenintensive Umbauten erspart.

Ihr direkter Draht zu uns.
Tel. +49.7223.9636.0

Sie suchen einen Stromversorgungsspezialisten, der Sie beraten oder Ihnen eine Lösung entwickeln kann? Rufen Sie uns gerne an.

@
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld